Hinweis auf meinen vortrag am 07.10.2025

Stress, Leistungsdruck, Überforderung und Erschöpfung sind vielfach die Aspekte aus der Arbeitswelt, die die Entwicklung von Krankheiten beeinflussen können. Damit wird Arbeit zum tragenden Bestandteil der Diagnostik in der medizinischen Praxis. Angst, Depression, Herzkreislauf- und Wirbelsäulenerkrankungen, um nur einige zu nennen, können dann schnell zu weiteren Einschränkungen im Alltag führen. Was allerdings, wenn Arbeit vor psychischen Erkrankungen schützen könnte? In diesem Spannungsfeld bietet die Arbeitsmedizin wertvolle Hinweise zum frühzeitigen Erkennen von Vorläufersymptomen, zur Diagnostik und Therapie.

Der Vortrag erfolgt aus Sicht der psychotherapeu-tischen sowie arbeitswissenschaftlichen Praxis. Im Anschluss an den Vortrag bleibt genügend Zeit für Fragen an die Referentin.

Macht Arbeit krank?

Veranstalter ist die vhs Landkreis Konstanz e. V. in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Referentin: Dipl.-Psych. Katharina Gutmann, Psychologische Psychotherapeutin, Pfullendorf 
Veranstaltungstermin: Montag, 07.10.2024, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Volkshochschule Landkreis Konstanz e.V., Hauptstelle Stockach, Hauptstraße 1, 78333 Stockach
Eintritt: 7,00 Euro - für Schüler/innen und Studierende mit Ausweis und mit vhs-Vortragskarte frei

Success message!
Warning message!
Error message!